background
logotype

Liebe Familien          

Das Linzgau Kinder- und Jugendheim e.V. ist eine pädagogische Facheinrichtung für Kinder und Jugendliche. Sind Sie an unseren Angeboten zur Unterstützung für Ihr Kind oder Ihre Familie interessiert, die speziell im Hinblick auf Ihre Bedürfnisse ausgewählt und kombiniert werden können?

  • Förderung in Wohngruppen und Intensivwohngruppen
  • Schulische Unterstützung
  • Zeitbegrenzte Förderangebote in der Schul- und Nachmittagszeit

Wir freuen uns, wenn Sie gemeinsam mit Ihrem Jugendamt eine Anfrage an uns stellen.
Sie können auch direkt online eine Aufnahmeanfrage stellen:

 

Ausführliche Informationen finden Sie hier und in unserem Einrichtungsflyer als PDF Download.


Besondere Angebote im Linzgau

Natürlich nutzen wir unsere Lage, in der wohl schönsten Urlaubsregion Deutschlands, mit Nähe zum Bodensee und den Bergen für viele Aktivitäten.

Im Linzgau gibt es ein breites Angebot an Freizeitmöglichkeiten und spannenden Projekten wie:

  • Naturschwimmteich
  • Outdoorkicker
  • Fußball- & Basketballfeld
  • Erlebnispädagogik
  • Medienarbeit (Computer & Co)
  • Musikprojekte
  • Tonstudio
  • Tanz
  • Theater
  • Film
  • Kinder- & Jugendtreff
  • Segeln

Einzelheiten zu den Angeboten hier


Ein Tag in der Wohngruppe Wiesengrund & Weildorf

Der Wiesengrund-Film zeigt einen Tag im Linzgau - Kinder- und Jugendheim e.V. aus Sicht der Bewohner/innen. Der Weildorf-Film ist eine lustige Geschichte wie es auch zugehen kann. Die Filme wurden in Projekten mit der Mediengruppe unserer Einrichtung realisiert. Bei der Erstellung des Drehbuchs, Kameraführung, Schnitt waren die Jugendlichen der Gruppe federführend!

Wiesengrund:

Weildorf 1:

zu unseren Wohngruppen


Kinder- und Jugendrechte im Linzgau

Das Linzgau legt großen Wert auf Beteiligung und Mitbestimmung. Auch bei den Kindern und Jugendlichen in unserer Einrichtung. Es gibt einen Kinder- und Jugendrat, Vertrauenserzieher/innen und in jeder Wohngruppe werden Gruppensprecher/innen gewählt. In der Janusz-Korczak-Schule gibt es eine Schülermitverantwortung mit gewählten Vertreter/innen und Vertrauenslehrer/innen.

Unseren Flyer mit allen Rechten und Mitbestimmungsmöglichkeiten gibt es hier zum Download.


Unser Radio-, Filmprojekt in Kooperation mit anderen Jugendeinrichtungen


Erster Platz für unseren Superhausmeister (Mach mit bei coolen Projekten!)

Das Medienprojekt umfasst den Film "Ein Tag ohne Erwin", ein Video-Interview und einen Song (siehe Film). Beteiligt an dem Beitrag waren Kinder und Jugendliche einer Wohngruppe. Verantwortung bei der Durchführung hatte Deborah Benz, Praktikantin in der Ergänzenden Betreuung. 


Ausführliche Informationen zu unserem Angebot

Schulische Unterstützung

Benötigt Ihr Kind schulische Unterstützung im Sozialen Lernen? Wir finden gemeinsam Lösungen, um Ihr Kind in seiner sozialen und emotionalen Entwicklung zu fördern und ,wenn möglich, in eine geeignete allgemeine Schule zurückzuführen. An unserer Schule für Erziehungshilfe steht Soziales Lernen an erster Stelle. In kleinen Klassen wird Ihr Kind von geschulten Lehrer/innen-Teams begleitet.

In wohlwollender Atmosphäre, mit Geduld und Beharrlichkeit unterstützen wir Schülerinnen und Schüler dabei, ihr Verhalten zu regulieren und die entstehenden Konflikte angemessen zu bearbeiten. Wenn die seelische Stabilität und die grundlegende Lernmotivation wieder hergestellt sind, werden die Leistungsanforderungen schrittweise erhöht. Ihr Kind kann bei uns den Abschluss der Förderschule, der Hauptschule oder der Werkrealschule erreichen oder an eine  Regelschule umgeschult werden.

Für Jugendliche, die nach ihrem Abschluss der 9. Klasse noch weitere Förderung im Bereich der beruflichen Orientierung benötigen, haben wir eine Berufsschulklasse zur Vorbereitung auf Arbeit und Beruf (VAB) eingerichtet. Hier erhalten die Schülerinnen und Schüler Einblicke in verschiedene Berufsfelder, Unterstützung bei ihrer Berufswahl und bei der Suche nach einem geeigneten Praktikums-, Arbeits- oder Ausbildungsplatz.

Weitere  Informationen können Sie mit dem Link zur  „Janusz-Korczak-Schule“ abrufen.


Gezielte Förderangebote

Zeitbegrenzt in der Schul- oder Nachmittagszeit

Ihr Kind besucht eine Regelschule und zeigt dort Besonderheiten im Verhalten,  für die Sie und die Lehrer sich im Schulalltag zusätzlich Unterstützung und Orientierung wünschen?
Unsere Mitarbeiter/innen im Bereich Schulbegleitung /Integrationshilfe können dazu beitragen, dass Ihr Kind die jeweils benötigte passgenaue Hilfe erhält, damit es sich besser im Klassenverband und im Unterricht zurechtfindet.

Vielleicht sind in der Familie Schwierigkeiten aufgetaucht, Regeln im Alltag umzusetzen? Vielleicht gerät Ihr Kind zudem häufig mit anderen Kindern in Konflikte, hat wenig Freundschaften oder mangelnde Freizeitinteressen? Unsere Mitarbeiter/innen in der Sozialen Gruppenarbeit bieten einen Rahmen, in dem der Umgang mit anderen Menschen gelernt und bewusst gemacht wird.
Außerdem möchten wir Sie als Eltern in ihrer Elternrolle stärken und können in Erziehungsfragen durch Austausch und Beratung unterstützen.

Unter dem Link "ambulante Hilfen" erfahren Sie weitere Einzelheiten zum Angebot.


Förderung in Wohngruppen und Intensivwohngruppen

Kinder und Jugendliche leben bei uns  für einen bestimmten Zeitraum in einer unser Wohngruppen. Bis zu acht  Kinder und Jugendliche wohnen dort gemeinsam und werden von einem Team ausgebildeter pädagogischer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen begleitet. Von den Wohngruppen aus ist der Besuch aller allgemeinen Schulen in der Region oder auch unserer heimeigenen Schule für Erziehungshilfe möglich.

Wie oft an den Wochenenden und  während den Ferien Ihr Kind bei Ihnen zuhause ist,  wird im gemeinsamen Gespräch mit Ihnen, mit Ihrem Kind, Ihrem Jugendamt und uns nach Bedarf entschieden. Diese Regelung wird immer wieder überprüft und eventuell auch verändert, wenn dies für die Hilfe sinnvoll erscheint.

Unsere pädagogischen Mitarbeiter/innen und Konzepte verfolgen immer das Ziel, Ihr Kind bestmöglich zu unterstützen und zu fördern. Deshalb sind uns der intensive Kontakt und die Zusammenarbeit mit Ihnen als Sorgeberechtigten sehr wichtig. In Absprache mit Ihnen sollen als Ziel der Unterstützung entweder die Rückführung zu Ihnen als Eltern oder, für ältere Jugendliche und junge Erwachsene, ein selbständig geführtes Leben möglich werden.

Unter dem Link „Stationäre Hilfen“ können Sie sich einen Eindruck über den Alltag in einer Wohngruppe verschaffen sowie weitere Informationen nachlesen.

 


 

2017  Linzgau - Kinder und Jugendheim e.V   Impressum