background
logotype

Goldene Auszeichnung für die Janusz Korczak Schule

 

Mit der Auszeichnung wird auch das Engagement der Gesamteinrichtung gewürdigt. Seit zehn Jahren gibt es im Linzgau den Arbeitskreis Gesundheit, in dem Mitarbeiter/innen aus allen Bereichen mitwirken. Im Konzept der Einrichtung ist verankert, dass das Thema Ernährung und Gesundheitsförderung im Bewusstsein gehalten und in allen Bereichen wirksam umgesetzt wird.

 

Gewonnen in den Kategorien

Seelische Gesundheit:

  • Grundlegende Verankerung in Konzeption und Schulprogramm
  • Soziales Lernen, angstfreie Atmosphäre, individuelles Vorgehen und Flexibilität sind durchgängige Prinzipien an der Schule und hervorragend ausgearbeitet
  • Rituale zur Entspannung und zum Tagesbeginn
  • Beziehungsgestaltung und alle Angebote zur Konfliktbearbeitung (s. Gewaltprävention)
  • Erlebnispädagogik
  • Spielzeit zum Abschluss der Woche
  • Schulradio und Internet-Radio-Projekte fördern positives Selbstbild und Kontakte
  • Bewusste Gestaltung der Räume und Zeiten unter dem Aspekt des Wohlfühlens (Snoezelenraum)
  • Viele Maßnahmen zur Sicherheit und Vertrauensbildung
  • Förderung der Lehrergesundheit
  • Elterntrainings
  • Kooperationespartnerschaften und professioneller Umgang mit Krisen
  • Qualitätsmanagementsystem
  • Viele gut beschriebene positive Veränderungen


Gewaltprävention:

  • Grundlegende Verankerung in Konzeption und Schulprogramm
  • Tages-Rückmeldesystem
  • Umgang mit Wut lernen
  • Problemlösemöglichkeiten lernen
  • Druckreduzierende Leistungsbewertung
  • Sportliche und künstlerische, sowie erlebnispädagogische Angebote zum Spannungsabbau
  • Streitschlichterprogramm
  • Projekte zur Partizipation
  • Teilnahme an Gewaltpräventionswochen
  • Besondere räumliche Bedingungen zur Entspannung und Krisenbewältigung (Rückzugsmöglichkeiten)
  • Auszeitmöglichkeiten
  • Zeitnahe Konfliktbearbeitung
  • Arbeitskreis „Soziales Kompetenztraining“
  • getrennte Pausenzeiten von Unterstufe und Mittel/Oberstufe
  • zahlreiche Verfahrens- und Handlungspläne zu schwierigen Situationen
  • Zahlreiche Kooperationspartner
  • Individuelle Rückmeldungen belegen Wirksamkeit
  • Hervorragende Dokumentation des Schulcurriculums und Ausarbeitung schulischer Unterlagen

 
Gesundheit am Arbeitsplatz:

  • Betriebliches Gesundheitswesen und Betriebliches Gesundheitsmanagement verankert
  • Arbeitskreis Gesundheit
  • Jährliche Mitarbeiterbefragungen
  • Zahlreiche Angebote
  • Viele Aspekte der bewussten Gestaltung der Arbeitsbedingungen (Ernährung, Dienstpläne, Coaching etc.)
  • Handlungsanweisungen bei schwierigen Situationen
  • Teamsupervision
  • Viele Kooperationspartner


Bewegung:

  • Verankerung in Schulkonzeption mit dem Ziel der Stärkung motorischer Fertigkeiten und Persönlichkeitsstärkung
  • Individuelle Sportangebote während oder parallel zum Unterricht
  • Zahlreiche AGs und „offene Angebote“
  • Erlebnispädagogische Projektwoche
  • Eigener Naturschwimmteich zur freien Nutzung
  • Spieletag, Naturlerngänge und Fußballturnier
  • Einbringen persönlicher Interessen der Lehrer
  • Fortbildung der Lehrkräfte
  • Beziehungsarbeit um Bewegung zu fördern
  • Viele Kooperationspartner und Einbezug von Experten


 
Ernährung:

  • Verankerung in der Schulkonzeption hervorragend und detailliert ausgearbeitet
  • Gesundes Frühstück als tägliches Morgenritual
  • Mineralwasser steht unbegrenzt zur Verfügung, aus ausreichendes Trinken wird geachtet
  • Schulkochen als Unterrichtsfach
  • Bewusstes Pausenverpflegungsangebot
  • Gesunde Ernährung in Projektwochen und Kochevents
  • Schülerfirma „Catering“
  • Teilnahme an Kochwettbewerb
  • Thematisierung bei Elternabend
  • Ernährungsprogramm „Pfundskerle
  • Arbeitsanweisung zur gesunden Ernährung unter ökologischen Gesichtspunkten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2017  Linzgau - Kinder und Jugendheim e.V   Impressum